Lahr, Städtische Musikschule, Bläser

Veranstaltungen

Kinderkonzert „Max und die Zauberharfe“

Auch in diesem Jahr wird die Städt. Musikschule ein Konzert speziell für die jungen Musikinteressierten veranstalten.

Dieses findet am Freitag, 19. Juli 2024 um 17.45 Uhr im Orchestersaal der Städt. Musikschule statt.

Die Veranstaltung dauert ca. 50 Minuten, der Eintrittspreis beträgt 3,- Euro pro Person.

In diesem Jahr wird „Max und die Zauberharfe“ vorgestellt. Hier einige Infos zur Veranstaltung:

Eine musikalische Geschichte für Groß und Klein von Lea Magdalena Knecht und Katrin Bamert.

Prinzessin Rosalinde dachte nicht im Traum daran, einen Prinzen zu heiraten. Sie wollte den Rest ihres Lebens mit ihrer goldenen Zauberharfe verbringen. Die böse Stiefmutter – die eine Zauberin war – verwandelte die arme Prinzessin zur Strafe in ein hässliches Ungeheuer, das alle Klänge der Welt verschlingen sollte. Max, ein junger Mann unternimmt eine wundersame Reise durch die Welt um dem König und Rosalinde zu helfen. Wird es ihm gelingen?

Es musizieren: Lorenz Stiegeler, Schülerinnen der Harfenklasse, Schüler*innen der Klasse „Weltmusik“.

Die Leitung haben Marion Navarro und Silvie Cuinet. Erzähler: Barbara Höpler.

Karten gibt es an der Abendkasse. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.