Lahr, Städtische Musikschule, Drumsticks, Schlagzeug

Lehrer Percussion-Schlagzeug-Schlagwerk

Alexander Bökelund unterrichtet seit Oktober 2020 an der Städtischen Musikschule Lahr.

Patric Oliver Hetzinger ist Percussionist, Sänger und Cajon-Trommelbauer. Er lebte 16 Jahre in Los Angeles/USA und studierte dort an der "Dick Grove School of Music". Zu seinen Lehrern gehörten Bob Fernandez, John Bergamo und Luis Conte in der Percussion sowie Mike Campbell und Liz Lewis im Gesang. Als Musiker arbeitete er in Flamenco, Rock/Pop, Jazz und Latin mit den verschiedensten Künstlern, unter anderem Jennifer Lopez.

Patric Oliver Hetzinger ist Spezialist für Cajon-Drums, er spielt und baut Cajons seit mehr als 25 Jahren. 1999 gründete er in Los Angeles seine Marke "popercussion", für die er bis heute Cajons herstellt.

2007 kam Patric Oliver Hetzinger in seine Heimatstadt Lahr zurück. Seit 2009 unterrichtet er an der Städtischen Musikschule Lahr. Darüber hinaus ist er tätig als Percussionist für Bands wie Maeve Kelly und MadrugaFlamenca sowie als Cajon- und Percussiondozent und Workshopleiter. 

Charly Lüftner, 1962 in Achern geboren, nach abgeschlossener Lehre als Dekorateur ab 1983 Schlagzeugausbildung in Freiburg, Mannheim und Karlsruhe bei Manfred Rohrer und Vassilios Papadopoulos. Von 1987 bis 1990 als Schlagzeuger im Militärmusikdienst der Bundeswehr beim Luftwaffen-Musikkorps 2 in Karlsruhe tätig.

Unterrichtet seit 1990 an der Städtischen Musikschule Lahr und leitet dort seit 2008 den Fachbereich Schlagzeug & Percussion. Zahlreiche bekannte Bands wie Jimmy Soul Attack, Guitar Crusher & The Nitecats, Papa Klaus Dixie Band, The Working Class Heroes, Rainhard Fendrich, Bandit, Randy Club, Theater Baden-Baden etc. vertrauten auf seinen Groove.

Er ist Erfinder und Organisator der mittlerweile überregional bekannten Schlagzeugshow "LMT Kieninger Magic Drums Night" und „Neugart Magic Classic Night“. Charly Lüftner ist zudem langjähriges Jurymitglied beim Regional- und Landeswettbewerb "Jugend musiziert". Mit verschiedensten Künstlern und Ensembles der Rock-, Pop- und Jazz-Szene wie zum Beispiel „Grand Daddy Dirty“ und „Cold Feet“ ist er immer noch aktuell unterwegs "on Tour".

Mit seinem Akkordeon spielt er zwei mal pro Woche im Seniorenzentrum „Ludwig Frank Haus“ in Lahr. Privat ist Charly Lüftner ein begeisterter Tennisspieler beim TuS Reichenbach.

Barocke Hausmusik prägten in früher Kindheit den Zugang zur Musik von Ulrich Steurer, geboren 1955. Privater Blockflöten-Unterricht ab dem 6. Lebensjahr, Oboen-Unterricht an der Städtischen Musikschule Lahr ab dem Alter von zwölf Jahren, autodidaktisches Schlagzeugspiel (Drumset) ab dem 15. Lebensjahr.

Hochschulabschluss als Orchestermusiker/Oboist mit pädagogischer Zusatzprüfung 1988 in Karlsruhe bei Prof. Georg Meerwein. Später Zusatzausbildungen in Blockflöte/Bundesakademie Trossingen, Barockoboe/Konservatorium Straßburg; nebenher Rockband-Aktivität mit der bis heute bestehenden Gruppe "Sammelsurium".

Von 1989 bis 2007 Oboen- und Blockflötenlehrer an der Städtischen Musikschule Obernai/Elsass; 1989 bis 2009 Schlagzeuglehrer im Lahrer Musikgeschäft Eichler, seit 1994 Oboenlehrer an der Lahrer Musikschule, seit 2009 auch im Fach Drumset/Pauken. Freier Musiker in den Bereichen Kirchen-, Orchester-, Rock- und Kammermusik.