Lahr, Städtische Musikschule, Bläser

Veranstaltungen

Am Mittwoch, 07. Februar 2024, findet um 19:00 Uhr das Preisträgerkonzert anlässlich dem Regionalwettbewerb Jugend musiziert im Orchestersaal statt. Der Eintritt ist frei.

Was ist der Unterschied zwischen Violine und Viola? Wie bekomme ich einen Ton aus der Trompete? Kann man auf Holzkisten auch musizieren? Diese und weitere Fragen können Kinder und Erwachsene am Samstagnachmittag, 24. Februar 2024, zwischen 14:00 und 16:30 Uhr an Lehrkräfte der Musikschule Lahr stellen.

Um 14:00 Uhr stellen junge Schülerinnen und Schüler der Musikschule unterschiedliche Instrumente im Orchestersaal vor. Im Anschluss sind die Unterrichtsräume für alle Interessierten geöffnet. Instrumente können ausprobiert und Fragen an Lehrkräfte gerichtet werden.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Die »LMT Kieninger Tools Magic Drums Night 2024« ist nicht nur für die Schlagzeugklasse der Musikschule ein absoluter Höhepunkt. Sie ist mittlerweile auch für internationale Künstler der Schlagzeug Szene zum Anziehungspunkt geworden.

Das Publikum bekommt in dieser über die Grenzen der Region hinaus bekannten Veranstaltung rhythmische Vielseitigkeit „par excellence“ geboten: Show- und Varieté-Elemente, Popmusik-Klassiker bis hin zur konzertanten Weltmusik. Ensembles aus dem Klassikbereich der Musikschule ergänzen das Programm.

Charly Lüftner, Initiator und Organisator der Show, leitet seit 1990 die Schlagzeugklasse der Städtischen Musikschule. In der »LMT Kieninger Tools Magic Drums Night 2024« führt er Schüler:innen und namhafte Profis, Jugendliche und Erwachsene in ihrer Begeisterung für die Vielseitigkeit der Schlaginstrumente zusammen.

„Ich freue mich auf ein Wiedersehen mit meinen ehemaligen Schülerinnen und Schülern. Viele haben in den vergangenen zwanzig Jahren durch ihr tolles Engagement neun ausverkaufte Magic Drums Night Shows mitgestaltet. Einige von ihnen kommen als erfolgreiche Schlagzeuger hierher zurück, wo für sie alles begann.“, sagt Charly Lüftner.

„Was Charly Lüftner ins Leben gerufen hat, ist ein großer Gewinn für die gesamte Musikschule. Überraschende Kontraste, spannende Kombinationen, verbunden mit großer Spielfreude, machen den besonderen Reiz und die Einzigartigkeit dieser Shows aus.“, merkt Tobias Meinen, Leiter der Städtischen Musikschule an.

Pressestimmen:

«Percussion Musik auf höchstem Niveau» (Badische Zeitung)

«Dreistündiges Rhythmusfeuerwerk» (Lahrer Zeitung)

«Magic Drums»: Hören, Sehen, Staunen (Badische Zeitung)

«Schlag für Schlag ein Erlebnis» (Lahrer Anzeiger)